Unser Berliner Eisbär Knut hat jetzt ein Aktenzeichen und einen Gerichtstermin. Im Streit um das durch Knut eingenommene Geld ist die vorgeschlagene Mediation leider nicht zustande gekommen. Stattdessen wird es am 19. Mai nächsten Jahres einen Gerichtstermin geben. Der Zoo Neumünster erwartet zunächst erst einmal Auskünfte über die Gewinne, die der Berliner Zoo durch Knut erwirtschaftet hat. Dann wird wahrscheinlich über eine Gewinnbeteiligung vor dem Landgericht Berlin gestritten.

Wer mehr darüber lesen will, kann gerne die beiden vorherigen Notizen zum Thema in diesem Blog ansehen.

Christa Schäfer