In Japan testet die Bahngesellschaft Keihin Kyuko per Computer, ob ihre Bahnangestellten die Kunden gut genug anlächeln. „Smile- Scan“, so heißt dieser Computer, der bis jetzt an 15 Bahnhöfen Japans im Einsatz ist. Er scannt das Gesicht des Schalterangestellten, bewertet den Ausdruck und gibt anschließend Ratschläge für ein besseres Lächeln.

Zunächst dachte ich, dies ist ein Aprilscherz …
aber der April ist schon lange vorbei.

Christa D. Schäfer