Mediation und Konfliktberatung in Berlin

Bundesregierung ernennt „Kreditmediator“

Die Bundesregierung hat den Rheinland-Pfälzer Banker Hans-Joachim Metternich zum neuen Kreditmediator ernannt. Ab März 2010 soll er mit einigen Mitarbeitern zusammen in Frankfurt am Main verhindern helfen, dass es im Gefolge der Finanzkrise zu einer flächendeckenden Kreditklemme in der deutschen Wirtschaft kommt. Zunächst ist diese Arbeit bis Ende 2011 geplant, sie kann bei Bedarf aber auch verlängert werden.

Wenn Unternehmen einen Kredit benötigen und bei ihren Banken keinen Erfolg haben, dann können sie sich an den Kreditmediator wenden. Der prüft die Sache, spricht seinerseits Banken an oder stellt Kontakt zu Förderbanken her.

Christa D. Schäfer

Zurück

Das gesellige Gehirn

Weiter

Disziplin, Ermutigung, Erziehung und Unterrichtsstörungen

  1. Tagtraum

    Es ist zu bezweifeln, ob vielleicht 10 Staatsdiener diese Arbeit leisten können. Die Akzeptanz, aufgrund des Mediators eine Kreditentscheidung neu zu überdenken, ist zu bezweifeln. Leider waren und sind die Banken nur risikobereit wenn es um eigene „Anlagen“ geht, niemals bei der Kreditvergabe an die deutsche Mittelstandswirtschaft.

  2. Jetzt nimmt er seine Arbeit auf, der Kreditmediator, Betriebswirt und Banker Hans-Joachim Metternich. Er hat ein siebenköpfiges Expertenteam, das ihm zur Seite steht. Zu seinem Aufgabengebiet gehört es, dafür zu sorgen, dass die Banken auch in der Finanzkrise den Betrieben Kredite für Investitionen zur Verfügung stellen. In diesem Rahmen wird Metternich auch bereits abgelehnte Kreditanträge von Unternehmen ab einer Höhe von 25.000 € überprüfen lassen und ggfs. mit den Kreditinstituten neu verhandeln.

1 Pingback

  1. Der Kreditmediator – Das teure Vergnügen des Herrn Brüderle

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén