Mediation und Konfliktberatung in Berlin

Eine Schulmediation in 12 Minuten,

das gibt es in der Realität, das gibt es jetzt aber auch als Film.

Lange habe ich nach einem passenden Film gesucht, der gut als Lehrfilm zur Thematik der Schulmediation geeignet ist, jetzt habe ich ihn gefunden. Der Film mit dem schlichten Namen „Schüler für Schüler“ wurde 2009 von Britta Sembach und Alexander Becker gedreht und herausgegeben.

Die Fünftklässlerin Mara beleidigt ihre Klassenkameradin Gerda auf dem Schulhof, indem sie sie fragt, ob ihre Anziehsachen von ihrer Oma sind oder doch aus dem Müllcontainer. Mara ist Einzelkind und eher schlecht in der Schule, Gerda hat fünf Geschwister und ist eine der Klassenbesten. Auf Empfehlung einer Schulkameradin beschließen beide, eine Mediation bei den Konfliktlotsen der Schule zu machen.

In diesem nachgespielten Mediationsgespräch sind die verschiedenen Phasen der Mediation klar zu erkennen. Damit ist der Film nicht nur ein Lehrfilm für das Thema Schulmediation in der Grundschule, er ist vielmehr auch als Illustration zur Methode der Mediation für Schulklassen verschiedener Jahrgangsstufen, in Konfliktlotsenausbildungen, Lehrerweiterbildungen oder für andere Zielgruppen nutzbar.

Der Film ist für 15 € zuzügl. Versandgebühr direkt bei Britta Sembach zu bestellen (brittasembach@aol.com). Gerne empfehle ich den Film in diesem blog.

Übrigens hat der Bundesverband für Mediation (BM) schon seit langem Standards zur Schulmediation herausgegeben. Die Standards enthalten verschiedene Texte zur Schul- bzw. Schülermediation, Einführung in Schulen, den erforderlichen Rahmenbedingungen im System Schule und dem der Mediation zugrundeliegenden Grundhaltung und dem ethischen Selbstverständnis. Es werden Ausbildungsrichtlinien für Schulmediation vorgestellt und Empfehlungen für die drei Zielgruppen SchülerInnen, LehrerInnen und TrainerInnen gegeben.

Diese Standards können auf der Webseite des BM heruntergeladen werden.

Ich leite derzeit eine Schulmediationsausbildung in einer Tiergartener Grundschule. Es macht mir viel Spaß zu sehen, wie Konflikte von Kindern durch Kinder so wunderbar gelöst werden. Informationen zu Gelingensbedingungen und Erfolgsfaktoren für Mediationsprojekte an Schulen finden Sie auch hier im Blog.

Christa D. Schäfer

Zurück

Frank McCourts Rat an eine junge Lehramtsanwärterin

Weiter

Was haben die Alexander-Puschkin-Schule,

  1. Bosch Maresa

    Liebe Christa Schäfer,

    SUUUUPER! ganz herzlichen Dank für den Hinweis: genau so einen Film hab ich gesucht!!

    Lieben Gruß aus Vorarlberg, A

    Maresa Bosch

  2. Hallo Frau Bosch,
    das freut mich, dann viel Spaß und gutes Gelingen mit dem Film !!
    Christa Schäfer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén