Schon wieder neigt sich das Jahr seinem Ende zu. Ich kann kaum glauben, dass auch 2015 bereits wieder vorüber ist. Derzeit denke ich an meine Vorsätze und Wünsche, die ich für dieses Kalenderjahr hatte, und was sich für das folgende verändert hat…
Doch was wünschen Sie sich für das kommende Jahr?

Ich habe kürzlich ein sehr außergewöhnliches Buch gefunden, das ich an dieser Stelle gern mit Ihnen teilen möchte. Es heißt “Konflikte haben zwei Seiten. Impulsgeber für den Beruf”, ist von Sabine Krause verfasst und 2015 im verlag modernes lernen erschienen. Es ist ein Buch ohne Wort und umfasst 50 Piktogramm-Paare, die klare Botschaften haben, und diese verständlich auf den Punkt (bzw. ins Bild) bringen. Zu jedem im Buch vorkommenden Thema gibt es zwei Buchseiten. Diese beschreiben das breite Spektrum von beruflichen Konfliktthemen. Und zu jedem Thema gibt es eine Eskalationsseite und eine Deeskalationsseite. Dabei ist die blaue Buchseite die “Gefahr” (Eskalationsseite) und die grüne Seite die “Chance” (Deeskalationsseite) des Themas.

Das Buch spricht in Bildern. Daher werde ich auch nicht so viele Worte verlieren und lieber die Bilder für sich sprechen lassen.

Kommunikation

Kommunikation

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Ihnen, dass Ihre Kommunikationswege sich nicht in Vereinzelungen verlieren, sondern dass sie gemeinsam und von allen getragen werden.

Konflikte

Konflikte

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Ihnen, dass in Konflikten die Türen nicht geschlossen werden, sondern geöffnet bleiben, so dass auch weiterhin Kommunikation stattzufinden vermag; und dass im Konfliktverhalten Positionen, Argumente und Meinungen nicht immer weiter und ins Leere gegeneinander laufen, sondern dass ein Austausch möglich ist, in welchem sich beide Seiten aufeinander beziehen und zu einem Punkt gelangen, mit dem beide leben können.

Humor

Humor

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Ihnen, dass Sie nicht nur halb lächeln und halb traurig sind; dass Ihr Humor nicht von Traurigkeit durchzogen ist oder nur die Mundwinkel nach oben zieht – sondern dass Ihr Lächeln von Herzen kommt und auch in Ihren Augen zu finden ist. Ich wünsche Ihnen viel Humor für das neue Jahr, denn sich selbst nicht so ernst zu nehmen und über sich und anderes lachen können, erleichtert Vieles und ist in jedem Fall gut für Ihre Gesundheit!

Vision

Vision

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Ihnen, dass Ihre Visionen nicht eingesperrt sind, sondern Luft zum Atmen und möglicherweise sogar Fliegen haben. Dass Sie sich nicht verschließen vor Visionen, die von außen kommen, und dass Ihre eigenen Visionen nicht allein Raum bei Ihnen finden.

Dies sind meine Interpretationen. Natürlich können Sie das Buch auch für eigene Reflexionen nutzen. Das schöne an diesem Büchlein ist es ja, dass es nicht vorschreibt, sondern für jede und jeden andere Assoziationen und Bedeutungen beinhalten kann.

Als Anregung: Wenn Sie sich auf ein Gespräch vorbereiten möchten, das u.U. von Konflikten geprägt sein kann, blättern Sie das Buch durch. Spüren Sie bei einem bestimmten Bild eine Verbindung, können Sie sich beispielsweise fragen: Was regt mich an, was gibt mir einen Denkanstoß? Wie kann ich dies übersetzen in die mir bevorstehende Situation oder in mein Alltagsverhalten mit Konflikten im Allgemeinen?
Auch nach dem betreffenden Konflikt ist es eine Möglichkeit, das Büchlein daraufhin durchzugehen, wie die Auseinandersetzung gelaufen ist oder was das Thema war: Welche Anreize oder Stimuli können mir für meine Reflexion hilfreich sein?

Mit diesem Buch haben Sie einen feinen kleinen Ideengeber in den Händen, der Sie bei Kommunikationsschwierigkeiten unterstützt, und mit dem Sie neue Impulse für Handlungen und Wege aus Sackgassen erhalten können.

In diesem Sinne:
Ich wünsche Ihnen für 2016, dass Ihre Visionen grün sind!
Dr. Christa D. Schäfer