Konflikte und Konfliktbearbeitung. Zwischen Pädagogik und Mediation.
Das Buch zum Blog.

Konflikte gibt es überall. Konflikte sind bunt und vielfältig. Konflikte bieten Wachstumsimpulse. Konflikte sind Wegweiser zu bisher ungenutzten Ressourcen.

Dieses Buch berichtet über vielfältige Konflikte und Möglichkeiten zu deren Lösung. Es geht um Streitigkeiten in Berlin, wie zum Beispiel die zwischen den Bandidos und den Hells Angels oder den gerichtlichen Vergleich um Eisbären Knut. Die Bearbeitung von Konflikten geht immer dann gut von der Hand, wenn die Konfliktparteien emotional kompetent sind, aber was hat beispielsweise soziale Akzeptanz mit Angst und Aggression zu tun? Von Gewalt liest man in den Berliner Zeitungen in letzter Zeit häufig, was sagen eigentlich Forschungen zum Thema Jugendgewalt? Die Kommunikation zwischen zwei Menschen ist stets ein spannendes Gebiet, nützlich sind in diesem Bereich auch die VW-Regel oder die sechs Denkhüte. Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, wie an Berliner Schulen Konflikte gelöst werden und was man tun kann, damit es nicht zu Mobbing und Unterrichtsstörungen kommt? All das und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Buch.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Berlin
Emotionale Kompetenz
Gewaltprävention
Kommunikation
Mediation
Mobbingprävention
Soziales Lernen
Soziale Trainingsprogramme
Unterrichtsstörungen

Schäfer, Christa D.: Konflikte und Konfliktbearbeitung. Zwischen Pädagogik und Mediation. Saarbrücken: Bloggingbooks 2012. ISBN: 978-3841770356. Preis: 29,00 €.

Buch bestellen: